Alle Klimazonen bei ILAK

Wie wetterbeständig ist ein Produkt? Wie verhält es sich bei Belastung durch Sonnenlicht, Regen, schwankende Luftfeuchtigkeit oder Temperaturwechsel? Veränderungen durch Umwelteinflüsse können heute in die Projektplanung aufgenommen werden. Die ILAK nutzt moderne Geräte, um in geregelten Toleranzen zu prüfen.






Noch lange geschützt oder schon bald geschädigt?

Große Investitionen müssen abgesichert werden. Von der Oberfläche hängt oft die Lebensdauer des kompletten Objektes ab. Wie lange wird der Schutz Bestand haben? Mit modernem Gerät und unserer Erfahrung können wir „Zeitraffer” bieten. Je nach Fragestellung wird ein individuelles Prüfszenario erstellt, das die zu erwartende Beanspruchung simuliert. Wie der Zahn der Zeit in Jahren oder Jahrzehnten nagt, ist so schon nach einigen Wochen zu erkennen.


Sprühregen, pralle Sonne und nachts empfindlich kalt

Klimabedingungen sind simulierbar. Mit speziellen Lichtquellen wird der Einfluss von Sonnenstrahlung geprüft. Relative Luftfeuchte und Regenphasen sind präzise steuerbar. Mit zyklisch wechselnder Beanspruchung wird ein komplettes klimatisches Milieu abgebildet.


Achtung Steinschlag

Auch mechanische Belastungen beanspruchen lackierte Oberflächen auf Dauer erheblich. Also prüfen wir auch hier, z. B. Steinschlag, Sandabrieb oder Nassabrieb.

 

ILAK-Leistungen zum Simulieren von Umwelteinflüssen (PDF)

Alle ILAK-Leistungen im Überblick